Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Maja, würde dir ja gerne das Modul von uns über die Bremsen geben (einscannen) aber das geht aus urheberrechtlichen Gründen nicht! Ihr habt aber doch wohl was bekommen oder? Einmal was zum Ausfüllenb und einmal alles über bremsen, was sind ep-bremsen, wie ist der Weg vom Hauptluftbehälter bis zum Bremszylinder, was macht Bremsstellungswechsel usw.? frage deinen Trainer am besten, ob dir die Schule etwas geben kann, was für Prüfungen wichtig ist. Wir haben alles bekommen. Googel mal nach co…

  • Benutzer-Avatarbild

    Na, gut dass du das geschrieben hast, ich dachte jetzt nämlich, dass es überall so gilt, ok. Und überall an Bf, Abzw und Üst wo im Fpl das "¥" auftaucht, und ich davor Zs 7 angezeigt bekam, bis zum Ende des Wgz am "¥"-Zeichen die 40km/h einhalten. Wenn auch das richtig verstanden in dieser Verbindung immer. Danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    Aha, also die 400m nach dem Hp, welches nach dem Zs 7 folgte zwar mit der Zugspitze weiterfahren auf Sicht, aber die 40km/h beibehalten, bis ich daran mit dem gesamten Wgz vorbei bin und erst dann wieder nach Fpl / La fahren. Ist so verständlich, dankeschön

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles klar, danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo fgho, das heißt, wenn am nächsten Hauptsignal wieder Zs 7 leuchtet, fahre ich weiterhin bis zum (wieder) nächsten Hauptsignal auf Sicht und wiederhole deinen Punkt (2) -und wenn ich Hp 1 oder 2 habe, fahre ich die 400m (mit der Zugspitze) nach einem der beiden Signale auf Sicht und fahre anschließend demenstsprechend weiter nach Fpl bzw. mit der zulässigen Geschwindigkeit durch Hp2? Habe ich das so richtig verstanden? VG Bona

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen, ich habe vor kurzem gehört, dass hinter dem Signal Zs 7 mehr steckt, als in der Ril 301 unter diesem Signal zu finden ist. Viele in der DB-Netz-Prüfung sollen da wohl auch schon ordentliche Bg's reingehauen haben bei diesem Signal. Unter anderem soll da was mit 400m nach dem nächsten Hauptsignal sein, je nachdem ob da dann Hp 0, 1 oder 2 gezeigt wird. In der Ril steht einfach nur bis zum nächsten Hauptsignal. Was dann? Was war dann mit den 400m? Ich hoffe, ihr könnt mir da alles W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aha, ich denke, dann habe ich das jetzt verstanden. Ich wunderte mich nämlich, wie man bei 1600t auf mehrere Feststellbremsen kommt und so ganz nebenbei auf "alle 600t" kommt. Da passte mächtig was nicht. Dann war ich wohl von der 1600t/72 Achsen-Regel ausgegangen und die, die es versuchten mir zu erklären, waren aber bei 600t/30 Achsen. Und dann kann man durch Missverständnisse das ganze so aufbringen, dass man bei 1600t auf einmal 3 Feststellbremsen hat, weil sie dachten. Und die sprachen näml…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, es es gibt da eine Saxhe, welche ich so ganz noch nicht verstanden habe. Wir gehen davon aus, dass wir alle angefangene 1600t und 72 Achsen eine Feststellbremse zum Sichern anlegen müssen. Entweder habe ich nun was falsch verstanden oder gar nicht. zur Bestätigung um zur Prüfung ein paar Beispiele: Ist es richtig: bei 1 - 1599t zulässiges Gesamtgewicht des Zuges 1 Feststellbremse bei 1600 - 3199t zul. Gesamtgewicht des Zuges 2 Feststellbr. bei 3200 - 4799 t ... 3 Feststellbr. usw.? Ist das…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grüße aus Dithmarschen

    Bona - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Das ist schon nicht schlecht! Wir haben zum Thema grundwissen, Bremsprobeberechtigte und nun auch Wgp G die 3 lernzielkontrollen durch, erste 82% und die anderen beiden um die 95%. im Schnitt sind das 2 Fehler... bisher klappt es. Wo ich mehr Angst habe, bei der praktischen Prüfung bremsprobe und Wgp was zu übersehen7vergessen, sodass es zur Bg kommt... das wäre schlecht. Ende Juni haben wir unsere erste schriftl. und mündl. Prüfung, die soll laut dem Trainer wohl "locker" zu schaffen sein für u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zum Wgp G

    Bona - - Ausbildung

    Beitrag

    Hallo fgho, ich werde morgen mal den Trainer darauf ansprechen, wie es aussieht, die 936 in Papierform zu bekommen, ansonsten frage ich mal die Zuständigen am anderen Ende, die alles rausgeben. Oder es wurde bewusst nicht in papierform rausgegeben, insofern das meiste darin nicht prüfungsrelevant ist und die wichtigsten Infos im Handbuch stehen, ich weiß es nicht. Wir müssen z.B. nicht die inneren Bauteile des Puffers kennen, nur Puffer-teller-stößel-hülse, Grundplatte. Sowas wie Vorspanntopf un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zum Wgp G

    Bona - - Ausbildung

    Beitrag

    Hallo fgho, achso ist das also gemeint... wenn man es erstmal weiß, irgendwie logisch, wie es nur aussehen kann xD. Das Problem bei uns mit der 936 ist: Wir nutzten bisher hauptsächlich das Wagenprüfer G-Handbuch, jetzt musste ich auf dem Tablet nach der 936 nachgucken, da wir eigentlich das Wichtigste als Ordner bekamen. Nämlich die 408, 915, 301 und Wgp G- als Schnellhefter. Somit kommt man erstmal nur auf das, was man als feste Form hat, da die Trainer dazu plädieren, lieber die Ordner zu nut…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zum Wgp G

    Bona - - Ausbildung

    Beitrag

    Hallo fgho, alles klar, danke, ich habe die Kennzeichnung von Gefahrenstellen nicht als Bezettelung für Wgp als solches mitgezählt/gesehen, weil bei mir auch nichts davon davon steht, für wen er ist. Dann zählt der für mich als Wgp also wie die anderen drei also auch normal mit dazu. Vielen Dank! Was mir noch eingefallen ist: In meinem Lehrmaterial etwas allgemein und ohne deutliches Bild erklärt: Wie sieht der doppelte und wie der einfache Randstrtich am Einzellastenraster aus, bzw. wie kann ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zum Wgp G

    Bona - - Ausbildung

    Beitrag

    Moin, ich habe eine Frage zum Wgp G (evtl. kommen die Tage nochmal Fragen, deshalb verallgemeinere ich den Thread als Wgp G zur besseren Übersicht und stelle nur zu diesem Modul Fragen): Ich meine, mich zu erinnern, dass der Wgp G vier Bezettelungen bei Schäden/Mängeln zu nutzen hat, nämlich Muster R1, rosa Schadzettel, V-Zettel und? War das Muster U? In meinen Unterlagen schwer rauszulesen, wer den nun benutzt. Oder ist der nur für den Wgm? Was ist der vierte Zettel für den Wgp? Wenn ich noch F…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Sven, willkommen im Forum. Ja, die Ril ändern sich ständig. Ich befinde mich noch in der 11-monatigen Ausbildung zum Tf und da mussten einige Teile durch neue ausgetauscht werden in der BreVo und im BRW EVU... Wir fangen jetzt an mit dem WP G... Worüber machst du deinen Lehrgang? Wir machen den über die MEV. Gruß Bona

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Trupa: „Ich mache grade meine Umschulung zum Triebfahrzeugführer und hoffe hier auf Gleichgesinnte zu treffen mit denen man Erfahrungen austauschen kann. Schöne grüße aus Dortmund“ Lustig, wir waren die ganze Woche bei der DE Captrain in Dortmund. Hatten Bremsprobeberechtigte. Vielleicht haben wir uns sogar gesehen^^ Wir sind 12 oder 13 Leute. standen ganz hinten am letzten Gleis vor der Deutschen Post, wo 5 Wg auf der linken Seite zusammenstehen. Sind da aber jetzt mit fertig. Wir mac…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fälligkeit Bremsproben nach BreVo 915

    Bona - - Ausbildung

    Beitrag

    Thema hat sich erledigt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Maximale Dioptrinwerte - Ausnahmen?

    Bona - - Ausbildung

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich war heute bei der med. Untersuchung beim Bahnarzt. ich habe -8.5 und -9.25 Dioptrin. Restlos alle Tests med. und psychisch bestanden, bis auf diesen Schlammassel nun. Der Arzt sagte mir, es gäbe da Ausnahmen, die nur bestimmte Augenärzte entscheiden dürfen. ich wurde gefragt, ob ich kontaktlinsen trage, das ginge dann wohl und ich muss das Eisenbahn-Bundesamt ansprechen aufgrund den Adressen für den jew. speziellen Augenarzt, was ich nun getan habe und auf Antwort warte. Hat …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo aus Gütersloh

    Bona - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich heiße Thorsten, bin 30 Jahre alt und komme aus Gütersloh. Noch bin ich kein Triebfahrzeugführer, habe aber morgen in Hannover meine Tauglichkeitsprüfung für eine Qualifikation zum Tf bei Keolis Deutschland (eurobahn). Und am Samstag habe ich einen Termin beim Bahnarzt. Keolis Deutschland hat die Fahrzeuge TALENT und FLIRT, damals auch den LINT. Ehrlich gesagt habe ich schon etwas "Angst", den psychischen Test nicht zu bestehen und möchte mich gleichzeitig auch mal erkundigen,…