Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gruß aus dem Saarland

    Waldi - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Christina, willkommen hier im Forum! Die Kombination Tf & Fdl zusammen hört sich interessant an. Wirst Du weiterhin - sozusagen an DB Netz "ausgeliehen" - als Fdl arbeiten oder komplett zum Beruf Lokführer zurückkehren? Wie dem auch sei, ich wünsche viel Erfolg bei der "Zurückumschulung" und viel Freude am neuen alten Job! Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrdienstvorschrift Nebenbahn

    Waldi - - Ausbildung

    Beitrag

    Hallo Sascha, die FV-NE behandelt im Grundsatz die gleichen Themen wie die FV-DB. Die größten Unterschiede sind lediglich, dass den EIU in vielen Belangen mehr Spielraum zugunsten einer einfacheren und auf die jeweiligen Verhältnisse angepassten Betriebsabwicklung gelassen wird und, dass - wie früher auch in der DB-Fahrdienstvorschrift - Regeln für Ww, Fdl und Zltr enthalten sind. Ansonsten ist die FV-NE im Gegensatz zu den DB-eigenen Richtlinien in Paragraphen und nicht in Module unterteilt. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lf Signale

    Waldi - - Fragen zum Bahnbetrieb

    Beitrag

    Hallo zusammen, es ist außerdem zu beachten, dass das Signal Lf 1 auch wiederholt werden kann (z.B. an einem Hauptsignal oder am Ende eines Bahnsteigs). Dabei werden die gelben Lichter auch weggelassen. Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dennis, klasse, dass du schon zwei Zusagen hast. Glückwunsch dazu! Wegen des Bahnharztes: Du wirst beide Termine wahrnehmen müssen, da die RheinCargo den ias-Bahnarzt und die DB den Betriebsarzt der Stadt Köln (wo Dich die RheinCargo hinschicken wird) nicht anerkennen wird. Die zweite Schwierigkeit ist, dass Du dann ja erzählen musst, dass du "zwei Eisen im Feuer hast". Und ob das so gut ankommt, weiß ich auch nicht. Zur Frage für welchen Betrieb Du Dich entscheiden sollst: Das ist ganz al…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bahnbetriebliche Fragen

    Waldi - - Fragen zum Bahnbetrieb

    Beitrag

    Hallo zusammen, erstmal herzlichen Glückwunsch an nbfz90 zur bestandenen Prüfung! Und zum Thema Befehl 2.1 und 2000 m-Regel: Tatsächlich ein Denkfehler... Danke für die Aufklärung! Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Bahnbetriebliche Fragen

    Waldi - - Fragen zum Bahnbetrieb

    Beitrag

    Hallo zusammen, da stellt sich mir jetzt auch eine Frage (wenn vllt. auch ein wenig OT): Wofür gibt es den Befehl 2.1, wenn man doch die 2000 m-Regel hat? Hab ich mir da jetzt einen Denkfehler geleistet oder ist das wirklich doppelt gemoppelt? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Sk/KS Signale

    Waldi - - Fragen zum Bahnbetrieb

    Beitrag

    Hallo Jay, die Systeme Sk und Ks sind zwei unterschiedliche Signal„familien“. Das Sk-System wurde ab den 70er Jahren von der damaligen Bundesbahn zwischen Augsburg und Donauwörth erprobt und hat sich dort bis heute gehalten. Da diese Signale aber bis heute eine Sonderbauform geblieben sind, wirst Du zu diesem Signalsystem auch nichts im Signalbuch finden. Wahrscheinlich sind die einzelnen Signalbegriffe und Besonderheiten der Sk-Signale heute im Streckenbuch der jeweiligen Strecke erläutert, gen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zum Zugleitbetrieb

    Waldi - - Fragen zum Bahnbetrieb

    Beitrag

    Hallo KIMI, geht es denn um den Zugleitbetrieb nach FV-NE oder Ril 436/437? Die FV-NE sieht in § 7 (4) eine „Aufsicht am Zuge“ in der Regel durch den Zugführer oder, wenn vorhanden, einen eigens dafür eingesetzten Aufsichtsbediensteten vor. Zwischen besetzen und unbesetzten Betriebsstellen wird in dieser Hinsicht kein Unterschied gemacht, außer natürlich, dass es auf unbesetzten Betriebsstellen keinen besonderen Aufsichtsbediensteten geben kann. Wie das allerdings in den Ril 436 und 437 geregelt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ausbildungsinhalte

    Waldi - - Ausbildung

    Beitrag

    Hallo Henrick, schön, dass deine Ausbildungssuche anscheinend von Erfolg gekrönt ist! Was die Ausbildungsinhalte im ersten Lehrjahr betrifft, so ist das wohl bei jedem Unternehmen anders geregelt. In unserem Betrieb (ausschl. Güterverkehr) liegt der Fokus in den ersten beiden Lehrjahren stark auf den Themen Rangieren, Fahrzeug- und Infrastrukturseitige Technik (in Theorie und Praxis) und dem Kennenlernen des Systems "Eisenbahn" in verschiedenen Facetten (bspw. Praktika in verschiedenen Werkstätt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorstellung

    Waldi - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Matthias, willkommen hier im Forum und viel Erfolg bei der Umsetzung deines Berufswunsches! Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Bayernkutscher

    Waldi - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Peter, von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum! Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Kevin, mit "Regelabstand" meinst du wahrscheinlich das Grundmaß der Spurweite. Dieses beträgt in Deutschland (wie in den meisten anderen europäischen Staaten auch) allerdings 1435 mm. Die 1430 mm sind lediglich der kleinste zulässige Abstand der Schieneninnenkanten. Es sind also gewisse Toleranzen gegeben. Unter 1430 mm Spurweite wird ein Gleis i.d.R. gesperrt. Obwohl: Besonders selten befahrene Nebengleise machen oft den Eindruck als hätte Kaiser Wilhelm die noch persönlich verlegt und be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Kevin, die größte zulässige Spurweite beträgt in Hauptgleisen keine 1430 mm sondern 1465 mm. Sie muss ja mindestens so groß sein wie das Grundmaß der Spurweite. Zwischen Haupt- und Nebenbahnen wird in diesem Paragraphen der EBO nicht unterschieden. Die größte zulässige Gleisneigung von Neubauten (!) soll auf der freien Strecke 40 %o möglichst nicht überschreiten. Im Bahnhof liegt die Obergrenze für Neubauten bei 2,5 %o, außer bei Rangier- und Ablaufgleisen. In beiden Fällen wird von "solle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tach zusammen!

    Waldi - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Die RheinCargo fährt im Prinzip mit Allem, womit die HGK auch gefahren ist. Verschiedene MaK-/Vossloh-Loks, TRAXX (Diesel und Elektro), Class 66 und so weiter. Aber was ich fahren werde ist mir im Moment mehr oder weniger egal. Hauptsache Tf!

  • Benutzer-Avatarbild

    RE: Tach zusammen!

    Waldi - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Vorsicht, ja nix falsches sagen! Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur abgeschlossenen Ausbildung! Super Sache das! Ich habe einen Ausbildungsplatz bei der RheinCargo (Baby von HGK und NDH), also ''nur'' Güternah- und irgendwann vielleicht auch mal Fernverkehr. Allzeit gute Fahrt wünscht Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Tach zusammen!

    Waldi - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo alle miteinander! Mein Name ist Jan, ich bin 18 Jahre alt, komme aus der schönsten Stadt am Rhein und fange am ersten September eine Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst L/T an. Schon seit ich denken kann, interessiere ich mich für alles Eisenbahn-bezogene auf dieser Welt und bin seit einigen Jahren Vereinsmitglied in einem Eisenbahnmuseum, wo ich im Dezember letzten Jahres auch meine Ausbildung zum Heizer und Kesselwärter erfolgreich abgeschlossen habe. So war für mich immer klar:…