Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lernen

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    Nein.... Außer deine Unterlagen, das Regelwerk und tf-ausbildung.de oder cobocards.com/pool/de/search/?q=Triebfahrzeugf%C3%BChrer

  • Benutzer-Avatarbild

    Prüfung Quereinsteiger Wiederholungen

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    Wenn man Interesse an dem Job hat dann ist die Ausbildung nicht so heftig. Wichtig ist eben mit Interesse ran zu gehen und es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Innerhalb der Klasse sollte man sich gegenseitig Unterstützen und somit eine gute Klassenbindung herzustellen

  • Benutzer-Avatarbild

    Prüfungen Quereinsteiger

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    Alles was ihr zuvor durch genommen habt

  • Benutzer-Avatarbild

    Du brauchst meines Erachtens immer irgendeine Berufsausbildung für den Quereinsieg

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestanden

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    8 Monate Ausbildung sind endlich beendet denn heute habe ich die letzte Prüfung (die praktische) bestanden und bin nun endlich Mitarbeiter bei der DB Regio SH. Es war eine lehrreiche und doch sehr sehr schöne Zeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir waren zu Beginn 17 und sind nun 10 . Mitte Mai sind wir fertig

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo "Der [D" Es kommt darauf an wo du die Kurze Ausbildung machst. In einigen Regionen bezahlt die Arge oder andere Sozialämter und bei anderen Regionen wird man direkt von der DB .... eingestellt und ausgebildet ist aber wie gesagt von Region zu Region unterschiedlich. Die Ausbildung enthält sehr viel Lernstoff in der kurzen Zeit ( 8 Monate - 12 Monate ) Es ist machbar aber nicht einfach mal locker nebenbei, es gehört schon viel Interesse und Eigeninitiative dazu um den Stoff zu packen baer e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei Geschwindigkeiten im Bereich von 100 bis 140 km/h liegt die Prüfstrecke zwischen Ankündesignal und Geschwindigkeitssignal. Entsprechend der überwachten Geschwindigkeiten ist der wirksame 2000-Hz-Magnet der Prüfstrecke in Entfernungen zwischen 215 und 485 Meter vom Geschwindigkeitssignal entfernt verlegt. Der Triebfahrzeugführer muss in diesem Fall zwingend die Prüfgeschwindigkeit unterfahren, um eine PZB-Zwangsbremsung zu vermeiden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen

    Lucky4100 - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Fred Willkommen und viel Glück und natürlich viel Spass. Ich bin auch Quereinsteiger bei der DB Regio. Wir haben die FS-Prüfung (Theorie) und die Betriebsklausur hinter uns jetzt kommt ende Januar die Fahrzeugausbildung, dann DÜ-Fahrten und im Mai die Abschlussprüfung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wünsche ich euch auch Danke

  • Benutzer-Avatarbild

    Betriebsklausur

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    Danke DÜ Fahrten sind Dienstüberwachte Fahrten bei denen wir selbst fahren mit nem richtigen TF der dafür die Ausbildung hat

  • Benutzer-Avatarbild

    Betriebsklausur

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    Heute geschrieben und BESTANDEN Ab Mitte Januar dann Fahrzeugausbildung und danach im Februar DÜ Fahrten. Ich freu mich

  • Benutzer-Avatarbild

    2000m Regel

    Lucky4100 - - Ausbildung

    Beitrag

    Bei Zs1 am Asig mit Vorsignalfunktion gilt doch 40km/h bis letzte Achse hinter letzte Weiche im Fahrweg ist (Yen) und weiter mit 40km/h bis zum erkennen der Stellung des nächsten Hauptsignals max 2000m. Ab wann zählen wir die 2000m ? a) Ab Asig mit dem Zs1 oder b) ab letzte Weiche im Fahrweg Meiner Meinung nach (a) aber andere sind der Meinung (b) was stimmt nun ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann benötigst du einen Befehl, da du an einem Hauptsignal vorbei bist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Grüße aus Kiel..

    Lucky4100 - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Danke ... Werde ich auf jeden Fall haben

  • Benutzer-Avatarbild

    Grüße aus Kiel..

    Lucky4100 - - Vorstellung der Mitglieder

    Beitrag

    Hallo zusammen Ich bin ursprünglich Busfahrer aber bin jetzt bei der Quereinsteigerausbildung zum Triebfahrzeugführer hier in Kiel. Die Ausbildung hat am 01.09.2016 angefangen, die Führerscheinprüfung habe ich bereits bestanden. Im Dezember kommt die Betriebsklausur und im Januar dann die Fahrzeugausbildung. Hatten jetzt Donnerstag und Freitag unsere ersten Lernfahrten wo wir selbst fahren durften, das hat echt Spass gemacht. Freue mich jetzt schon auf den Job nachher.