Gruppenausfahrt

      Gruppenausfahrt

      Hallo zusammen, ich hab mal eine Frage zum Thema Übergang Rangierfahrt in Zugfahrt bei einer Gruppenausfahrt. Also sprich z.B in der Ausfahrgruppe die Zustimmung mit Sh1 am Lichtsperrsignal und dann das Asig. Die Frage wäre nun wenn das Asig Hp2 mit Zs3 KZ 6 zeigt ab welcher Stelle darf man die 60 Km/h fahren? Gelten diese schon am Sperrsignal oder erst am Asig mit Zugspitze??
      Moin,

      bei Gruppenausfahrten bist du ganz grundsätzlich erstmal ab Sperrsignal Zugfahrt. Allerdings kenne ich die Frage, deshalb kann Ich dir die Antwort verraten. Wenn du, sagen wir mal 200 Meter vor dem Sperrsignal stehst, beginnt die Zugfahrt an eben dieser Stelle, vorausgesetzt, die Signalkonstellation ist wie von dir beschrieben. So will es die IHK Musterlösung und so ist es auch im Betrieb richtig.

      Gruß Jan
      Wat macht nen Eisenbahner als erstes wenner auffe Schnauze gefallen is? - Hände ausse Taschen!
      Erst mal vielen Dank für die Antwort. Ja genau die Lösung in der IHK hat mich da ins Grübeln gebracht. Und ich aus meiner Erfahrung mal heraus sag die IHK hat ab und zu in den Lösungen auch so gewisse falsche Sachen drin. Oder Antworten wo nicht ganz passen.
      Der Grundsatz Rangierfahrt übergang dann in Zugfahrt ab dem Ls passt sicherlich.Ist ja in dem Modul auch gut beschrieben 408.09 glaub.
      Dann wird es wohl so passen das man z.b 60 dann fahren darf schon ab dem Ls mit der Spitze :)
      Original von Steffen84
      Erst mal vielen Dank für die Antwort. Ja genau die Lösung in der IHK hat mich da ins Grübeln gebracht. Und ich aus meiner Erfahrung mal heraus sag die IHK hat ab und zu in den Lösungen auch so gewisse falsche Sachen drin. Oder Antworten wo nicht ganz passen.
      Der Grundsatz Rangierfahrt übergang dann in Zugfahrt ab dem Ls passt sicherlich.Ist ja in dem Modul auch gut beschrieben 408.09 glaub.
      Dann wird es wohl so passen das man z.b 60 dann fahren darf schon ab dem Ls mit der Spitze :)


      "Dann wird es wohl so passen das man z.b 60 dann fahren darf schon ab dem Ls mit der Spitze"<<<<<<< WAS IST DAS ??? Durchgefallen in der Praktischen Prüfung!!

      Übergang einer Rangierfahrt in Zugfahrt ohne Halt Ril. 408.0901

      Ls = Lichtsperrsignal
      Seit wann werden Zug fahrten auf Ls zugelassen!!!! Ein Ls KANN keinen Fahrtbegriff anzeigen. Es ist nur eine Zustimmung zur Abfahrt= Rgf (Rangierfahrt) = höchstens 25 km/h

      Weichenbereichsregel !
      "Sicherheit geht vor Pünktlichkeit"

      Mfg Riccy
      Ehm der Kollege AusbilderTf, kurze Frage, seit wann wird ne Zugfahrt mit Sh1 zugelassen? Kurze Pause... Richtig! NIE!

      Bei Gruppenausfahrten zeigt dir das Sperrsignal nur an, dass das Hauptsignal welches eine Fahrtstellung anzeigt für dich gilt. Deine Zugfahrt beginnt ab dem Punkt wo du dich abgemeldet hast, sagen wir mal du stehst Lz ca. 200 m. vor dem Sperrsignal einer Gruppenausfahrt, kannst das Hsig. und das Sperrsig. sehen, meldest dich ab, der FDL zieht Ausfahrt, das Asig Zeigt Hp2 mit Zs3 Kennziffer "6", dein Sperrsignal zeigt Sh1 (es will dir sagen, dass das Asig welches gerade auf Fahrt gegangen ist, nun für dich gilt) dann darfst du aus dem Stand auf 60 beschleunigen was bei ner Lz-fahrt recht schnell geht.

      Gruß
      Jan
      Wat macht nen Eisenbahner als erstes wenner auffe Schnauze gefallen is? - Hände ausse Taschen!