PZB-Hauptschalter

      Das Stichwort lautet: 483.0101, Abschnitt 5, Absätze (11) und (12)

      PZB ausschalten (mittels PZB-Hauptschalter)
      [list=1]
      1. auf der Zuglok bei Fahrten mit Vorspann,
      2. auf anderen, nicht führenden, aber besetzten Führerständen, wenn hier der Richtungsschalter in "V" (fahrzeugbezogen in "M") verlegt ist,
      3. wenn die Abschaltung bei Störungen mit dem Störschalter erfolglos war.
      [/list=1]


      PZB abschalten (mittels PZB-Störschalter)
      [list=1]
      1. wenn voraussichtlich länger als etwa 30 Minuten rangiet wird,
      2. auf Schiebelokomotiven,
      3. auf Triebfahrzeugen an geschobenen Zügen.
      [/list=1]
      Diese Auflistungen hier erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es gilt allein das gültige Regelwerk!

      Diesen Service der Regelswerkszitation biete ich auch nur, wenn ich Zeit und Lust dazu habe.
      Ich empfehle dir, dich nochmal einzulesen ;-)[/list][/list]
      Liebe Grüße
      Benjamin