Ausbildung 2015

      Ausbildung 2015

      Moin Moin,

      nun ist alles geschafft, beantragt und beantwortet - die DB weiß jetzt fast alles von mir :D

      Da habe ich jetzt aber noch eine bescheidene Frag: Warum bekomme ich gut 2 Monate vor meinem Ausbildungsbeginn schon den Konzernausweis ? ?( irgendwie ist das doch ein wenig fahrlässig oder nicht, da man schon allerhand damit anstellen kann. 8o Hat die Bahn so großes Vertrauen in uns ? :D
      Liebe Grüße

      Tim :)

      >>> !!! 218 Dieselpower !!! <<<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tim_Sch“ ()

      Besser so als andersrum! Ich bin seit dem 26.06 mit der Ausbildung fertig, am 29.06 bin ich Angestellter bei DB Regio NRW geworden und ich darf jetzt erst einmal auf unbestimmte Zeit Streckenkunde auf einer Linie fahren bis der Führerschein da ist

      Ich gehe ja jede Wette ein das, wenn der EU Führerschein da ist, keiner daran denkt das der nur in Verbindung mit dem Beiblatt gültig ist und ich dann immer noch net am fahren bin :D

      Glaube mein Konzernausweis war auch ein paar Wochen vor dem Ausbildungsbeginn per Post gekommen.
      Glückwunsch zum Ausbildungsvertrag!!

      RE: Ausbildung 2015

      Hallo Tim,

      zuerst einmal herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die Ausbildung :)

      Original von Tim_Sch
      Da habe ich jetzt aber noch eine bescheidene Frag: Warum bekomme ich gut 2 Monate vor meinem Ausbildungsbeginn schon den Konzernausweis ? ?( irgendwie ist das doch ein wenig fahrlässig oder nicht, da man schon allerhand damit anstellen kann. 8o Hat die Bahn so großes Vertrauen in uns ? :D

      Du hast bestimmt im Vorfeld schon irgendwo unterschrieben, dass du weißt, wie du mit dieser Plastikkarte umgehen sollst ;)
      Ebenso gut kann es sein, dass die Berechtigungen, die auf dem Chip gespeichert sind, noch nicht aktiviert sind (du damit z.B. keine Tür aufmachen oder in der Kantine damit bezahlen kannst).
      Mit Ver- oder Misstrauen wird das wenig zu tun haben ;)

      Hallo Christoph,

      Original von Christoph J
      Ich gehe ja jede Wette ein das, wenn der EU Führerschein da ist, keiner daran denkt das der nur in Verbindung mit dem Beiblatt gültig ist und ich dann immer noch net am fahren bin :D


      denk dran, dass das herkömmliche (grüne) Beiblatt bei dem neuen EU-Führerschein nicht mehr gültig ist, sondern es eine (neue) Zusatzbescheinigung braucht ;)
      Außerdem kann die Erstellung des neuen Führerscheins eine Weile dauern, da das EBA dafür zuständig ist. Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass sich das EBA dazu verpflichtet, den Führerschein nach spätestens 4 Wochen nach Antragsstellung zu versenden.
      Kommt halt drauf an, wer ihn (du könntest es nach Rücksprache mit deinem Arbeitgeber auch selbst tun) und wann man ihn bestellt ;)
      Liebe Grüße
      Benjamin
      denk dran, dass das herkömmliche (grüne) Beiblatt bei dem neuen EU-Führerschein nicht mehr gültig ist, sondern es eine (neue) Zusatzbescheinigung braucht ;)


      Hi Benjamin,

      ja da hast du recht....hachja in Köln erzählen se manchmal schon merkwürdige Sachen. Egal. Meine Personalerin in Düsseldorf hat genau das gleiche wie du erzählt. Zusatzbescheinigung :) Wie auch immer, Hauptsache es ist rechtzeitig da.

      Haben den Antrag jetzt losgeschickt. Mussten ein bisschen auf die Punkteauskunft aus Flensburg warten.
      Wir haben beim EBA angerufen, der Zuständige meinte das bei denen grade Urlaubszeit ist und das paar Wochen dauern könnte.

      Hoffe es dauert nicht zu lange. Mein Disponent ist schon leicht genervt und ich kann es nachvollziehen.

      Danke für deine Berichtigung :D