Ja, Hallo erstmal...

      Ja, Hallo erstmal...

      ...bin schon etwas reifer, doch kürzlich hat mich das "Bahnfieber" erwischt. Wollte nur mal ganz unverbindlich Stellenanzeigen durchschauen. Dabei waren mir die DB-Jobs besonders positiv aufgefallen. Auf der Suche nach mehr Infos zu den "Bahn"-Jobs hat sich für mich eine neue Welt aufgetan.
      Na schön, nicht ganz unvorbelastet. Im Elternhaus steht noch immer eine Märklin-Eisenbahn mit einer BR 103 und einer BR 220. Doch über die Jahre war mir das Thema Bahn sehr weit abhanden gekommen.
      Jetzt, nachdem ich mich eingelesen habe, denke ich, dass es Bahnberufe ganz schön in sich haben. Man muss viel lernen, man trägt viel Verantwortung. Doch die Materie zu erlernen und zu beherrschen stellt auch eine gewisse Herausforderung dar. Wenn man das schafft, darf man zurecht stolz auf sich sein.

      Warum habe ich mich nicht schon viel eher damit beschäftigt, frage ich mich heute. Jedenfalls sauge ich jetzt alles auf, was damit zu tun hat.

      Eigentlich kann ichs kaum abwarten meine 12-Zylinder-Diesel-Lok anzuwerfen. Doch bis dahin ists noch ein harter Weg.

      Euch wünsche ich, so oft es geht, Hp 1... !