Wie seht ihr das? War die Einstellung des deutschlandweiten FV gestern notwendig?

      Wie seht ihr das? War die Einstellung des deutschlandweiten FV gestern notwendig?

      Hallo zusammen,

      mich würde mal interessieren, wie Ihr das Thema seht? War die Einstellung des kompletten FV in Deutschland gestern richtig oder übervorsichtig?

      Ich freue mich auf eure Meinungen und Ansichten!

      Grüße aus dem sturmgebeutelten Niedersachsen!

      Christian
      Es war vielleicht nicht zwingend notwendig den Fernverkehr komplett einzustellen.
      Aber ich finde schon man sollte auf Nummer sicher gehen.
      In Bundesländern in den kein Sturm angesagt war und wo es auch definitiv ruhig war hätten alle Züge fahren können.
      Aber es war nun mal so, dass die DB sich so entschieden hat und das muss man eben akzeptieren.
      An erster Stelle steht ja immer die Sicherheit.
      Hi,


      ich sehe das ein Stück weit zweigeteilt: Einerseits ist die Einstellung des Bahnbetriebs in einigen Bundesländern und Regionen notwendig gewesen, aus Gründen der Sicherheit - ist klar. Andererseits war in der Region Baden-Württemberg fast nichts passiert - die RE's fuhren jeweils bis München und Frankfurt am Main, man ist also noch irgendwie weggekommen.

      Ich kann es jedoch auch verstehen, dass man komplett dicht gemacht hat. Wenn die Züge in einigen Teilen der Republik nicht fahren, kommen sie an anderer Stelle nicht an - es fehlt also Rollmaterial + Personal an der richtigen Stelle, früher oder später wäre der Verkehr also sowieso kollabiert, denke ich.


      J