Regelwerk über Stromabnehmer / Webseite etwas ungenau?!

      Regelwerk über Stromabnehmer / Webseite etwas ungenau?!

      Hallo zusammen

      Im Einleit-Text eurer Webseite zum Stromabnehmer steht:
      "Wichtige Information vorab: Die Eisenbahnverkehrsunternehmen können abweichende Einstellungen zulassen!"

      tf-ausbildung.de/BahnInfo/saeinstellungen.htm

      Nur wo genau kann denn ein EVU dort Änderungen machen und wo genau steht noch diese Aussage?! Ich war bisher davon überzeugt, das es EVU unabhängig gilt, besonders wegen Scheren und Einhorn Stromabnehmer. Kann ein EVU das wirklich erlauben? Das wird doch sicher von der EBO oder anderen Verordnungen im Fahrzeugbau doch eher auch verboten sein?! Würde gerne wissen, wo genau die Daten dafür erhoben werden, oder ob es wirklich "nur" die EBO Abstände sind, die einzuhalten sind?!
      Guten Abend Tilmann,

      bei den Stromabnhemereinstellungen im BRW handelt es sich um 'blaue' Seiten. Diese Seiten (bzw. Regeln) wurden vom Verbund Deutscher Verkehrsunternehmen + EBA beschlossen, und gelten als anerkannte Regeln der Technik. Möchte ein EVU entgegen dieser Regeln handeln, muss es beim EBA dafür einen Nachweiß gleicher Sicherheit erbringen. Diesen Nachweiß braucht es nicht, wenn dieses EVU z.B. eine laut BRW erlaubte Stromabnehmereinstellung im eigenen Unternehmen verbieten möchte... Dieses Verbot wäre dann auf einer angehängten 'gelben' Seite (EVU spezifisch) zu finden.

      LG fgho